top of page

Wenn Reden Silber und Schweigen Gold ist, dann ist Zuhören Platin.

Andrzej Majewski (*1966, polnischer Aphoristiker, Erzähler, Publizist)


Mein erster Post, in unserem gemeinsamen Blog. Was soll ich bloß schreiben? Für mich ist wichtig, genau das mit euch zu teilen, was mich gerade an-/ herumtreibt, was mich bewegt...

Vor einigen Tagen las ich in einem Status genau diesen Satz:


Wenn Reden Silber und Schweigen Gold ist, dann ist Zuhören Platin.


Er traf mich mitten ins Herz!

Und weil ich der Meinung bin, dass genau dieser Satz es wert ist, ihn anzunehmen, wirken zu lassen und ihn zu leben, bin ich gerade der glücklichste Mensch, genau diesen Satz als ersten Blog für unser Lebenswerk ausgewählt zu haben.


Mal ehrlich, wie oft höre ich: „...hast Du mir eigentlich zugehört?“ In Alltagsgesprächen mit Familienmitgliedern, Freunden, im Job, wie oft denke ich mir: „Hallo Wand, hier spricht Tapete?!“


Aus welchem Grund kommt bei meinem Gegenüber nicht an was ich sage? Hört er / sie mir nicht zu? Versteht er / sie nicht was ich sage / meine?

Höre ich richtig zu?

Bin ich bei meinem Gesprächspartner wenn er / sie mir etwas erzählt?

Ist Zuhören nicht das A und O in unserer Kommunikation mit anderen Menschen?


Wie wertschätzend bin ich, wenn ich alles nur abnicke und bejahe und eigentlich garnicht richtig zuhöre?


Was kann ich tun, dass mir mein Gesprächspartner wirklich zuhört?


Woran merke ich, dass mir mein Gesprächspartner zuhört oder auch nicht zuhört?


Sooo viele Fragen und noch viele mehr habe ich mir gestellt und für mich beschlossen, ich muss was ändern.


Denn genau beim Zuhören beginnt Kommunikation und beim Zuhören kann sie auch enden... -wisst ihr was ich meine?


Auf eine schöne, gemeinsame Zeit,

Eure Diana


86 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page